Aktuelles

 

Eine besinnliche Weihnacht
ein zufriedenes Nachdenken
über Vergangenes,
ein wenig Glaube an das Morgen
und Hoffnung für die Zukunft
wünschen wir von
ganzem Herzen

Liebe Betroffene, deren Angehörige und Interessierte,

das Jahr 2021 geht zu Ende und mit ihm viele Monate voller Sorgen, Ängste, Diagnosen und Ungewissheiten, aber auch sicherlich mit vielen Momenten des Glücks, der Zufriedenheit und der Freude. Leider ist dieses Jahr der Austausch in der Selbsthilfegruppe etwas zu kurz gekommen. Gerne hätten wir mehr Gruppenabende und Vortragsabende veranstaltet, aber die Pandemie machte uns einen Strich durch die Rechnung.
Ähnlich wird leider das Jahr 2022 anfangen. Wir müssen – gerade auch weil wir Angebote für eine Personengruppe mit Vorerkrankung machen – ganz besonders aufpassen, dass sich niemand mit Corona infiziert oder das Virus weiterträgt. Daher haben wir uns entschieden, auch das erste Quartal 2022 keine persönliche Treffen anzubieten. Das tut uns wirklich sehr leid und wir bedauern es sehr, keine Gespräche mit Ihnen vor Ort führen zu können.
Was aber weiterhin bestehen bleibt, ist unser Angebot, uns jederzeit gerne per Mail oder Telefon zu kontaktieren. Für einen Austausch auf diesem Wege stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und möchten Sie ermutigen, bei Fragen, Sorgen oder „einfach nur so“ den Kontakt zu uns zu suchen.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, schöne Feiertage und kommen Sie gut in das Jahr 2022. Wir werden Sie über den Mailverteiler bzw. unsere Homepage informieren, wenn wir wieder mit Gruppen- bzw. Vortragabenden beginnen.

Ihr Leitungsteam der Initiative für Brustkrebspatientinnen

Unsere Kontaktadressen: